7. Februar 2024

Erste Klausurtagung des Landesschülerrates

Mitte Januar fand in Wismar die erste Klausurtagung des Landesschülerrates und des 9er Rates statt. Der Vorstand des Landesschülerrat besteht aus mehreren Vertretern der einzelnen Kreisräte aus Mecklenburg Vorpommern. Der 9er-Rat vertritt die Kreise direkt, leitet Anträge weiter an die Vertreter der Schulen und versucht diese umzusetzen.

Gleich am Abend ging es los. Besprochen wurden Projekte, Inhaltliche Schwerpunkte und dessen Umsetzung. Dadurch dass das Treffen vor Ort war, wurde der Zusammenhalt des Landesschülerrates und des 9er-Rates gestärkt.

Am Freitag wurde an den Projekte und Anträge gearbeitet. Beispiele sind verbesserter und realitätsnaher Fremdsprachenunterricht, mehr Fernunterricht in der Oberstufe, Menstruationsprodukte an Schulen sowie Termine und Finanzen. Außerdem darüber die Bekanntheit des LSR zu verbreiten, zum Beispiel durch den Instagram Account @lsr_mv .

Drei Vertreter besuchten Nachmittags in Schwerin den Jugendpolitischen Auftaktabend, sprachen mit Politikern und anderen Jugendverbände. Abends ging der Tag gemütlich mit dem Spiel Werwolf und Musik zu Ende.

Am Samstag Morgen wurden weitere Termine besprochen und die Ergebnisse des Vortags ausgewertet und teils abgestimmt. Abschließend lässt sich sagen das sich die Tage gelohnt haben und die Arbeit inhaltlich voran geschritten ist.

Die nächste Delegiertenvollversammlung ist vom 04.04.2024 bis 06.04.2024.

Vera Frielinghaus

zurück