26. Dezember 2023

Besuch im Rostocker Kloster

Unsere Klasse 7c hat am 28.12.23 einen Ausflug ins Rostocker Kloster zum Heiligen Kreuz gemacht. Dort erlebten wir das Mittelalter an einem historischen Ort. In Geschichte behandeln wir zur Zeit die Lebensweise der Menschen im Mittelalter. Wir sind morgens um 9:00 Uhr vom Bahnhof in Boizenburg mit dem Zug nach Rostock gefahren. Es war eine schöne Zugfahrt, außerdem hatte ein Schüler unserer Klasse auch Geburtstag. Nachdem wir in Rostock angekommen sind, mussten wir noch eine kurze Strecke mit der Straßenbahn fahren. Diese war sehr überfüllt, so dass wir alle sehr dicht aneinander stehen mussten. Man könnte sagen wie Sardinen in der Büchse. Als wir beim Kloster waren, wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Führung ging 90 Minuten. Dort wurde uns erzählt, wie das Kloster entstand und wir durften auch auf einem Papierstück einen Satz auf lateinisch mit einer Feder und schwarzer Tinte abschreiben. Uns wurden dann auch die Schlafräume der Nonnen und der Äbtissin gezeigt. Jeweils eine Schülerin durfte auch die Kleidung der Nonnen anprobieren. Zum Abschluss machten wir noch ein Gruppenfoto. Wir freuten uns, dass unsere Klassenlehrerinnen, Frau Schmolinsky und Frau Panz, auch Zeit für den Besuch des Weihnachtsmarktes eingeplant hatten.

Mia Meinke und Alexandra Paetow, 7c

 

zurück